Fraunhofer IIS/EAS

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist Forschungsstätte und Partner der Wirtschaft in den Bereichen mikroelektronischen Systeme und Software. Die Forscher im Dresdner Institutsteil Entwurfsautomatisierung EAS entwickeln Verfahren für den rechnergestützten Entwurf von elektronischen und heterogenen Systemen. Sie erarbeiten Modelle, Methoden und Werkzeuge für die schnelle Umsetzung von Produktspezifikationen in Schaltkreise, elektronische Geräte oder komplexe Sensorsysteme. Eine wesentliche Aufgabe ist es dabei, die Lücke zwischen innovativen Herstellungstechnologien und dem Systementwurf zu schließen. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeiten bilden innovative technologische Eigenentwicklungen, z. B. in der Bildsensorik, im Condition Monitoring oder im Bereich Smart Textiles.

Die Forschungsergebnisse werden in typischen Anwendungsfeldern der Mikroelektronik wie Kommunikationstechnik, digitaler Rundfunk, Fahrzeugtechnik, Mechatronik und Automatisierungstechnik eingesetzt.

Technologienahe Modellierung: Parasitics, Alterung/Migration, Parameterstreuungen/Variabilität

Simulations- und Modellierungsverfahren: Automatisierte Modellgenerierung, Multi-Physics Simulation, Simulatorkopplung

Entwurf unter Randbedingungen: Low Power und Timing, Zuverlässigkeit, Robustheit